Fandom


Schnüffel (Original: Snuffle) ist ein männliches Warzenschwein und der Anführer seiner Rotte.

Biografie Bearbeiten

Zeichen der Gebeine Bearbeiten

Als die Wandererfamilie um Regen trauert, erscheint Schnüffel mit seiner Rotte, woraufhin Komet ihn fragt, wie sie ihm behilflich sein kann. Er erklärt, dass sie hergekommen sind um zu erfahren, ob die Gerüchte, wonach die Elefanten Großen Vater angegriffen hätten, der Wahrheit entsprechen. Komet bestätigt dies und sagt ihnen, das Stachel für Große Mutters Tod verantwortlich war. Schnüffel ist darüber verwirrt, da er sich nicht vorstellen kann, dass ein Pavian einen Elefanten getötet haben soll.
Später, bei der Großen Versammlung, sind auch Schnüffel und seine Rotte anwesend, aber sie wenden sich von Aurora und ihren Freunden ab.
Als immer mehr Tiere zu Aurora stoßen, ist auch Schnüffel mit seiner Rotte anwesend, was Aurora erstaunt und Fels sagt ihnen direkt, dass sie ihnen bei der Versammlung in den Rücken gefallen sind. Schnüffel erklärt daraufhin, dass es eine schwierige und peinliche Situation war und dass die Warzenschweine inzwischen genug Zeit hatten, über Auroras Worte nachzudenken um zu erkennen, dass Stachel nicht der wahre Große Vater von Bravelands ist und dass ihnen seine wichtigtuerischen Einfälle nicht gefallen.
Es ist anzunehmen, dass Schnüffel zusammen mit den anderen Mitgliedern der Großen Herde am Kampf mit dem Titanrudel teilgenommen hat.

Quellen Bearbeiten

  1. Zeichen der Gebeine, Seite 63
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.