Fandom


Royal (Original: Regal) ist eine Löwin und seit der Vernichtung des Gallantrudels ein Mitglied des Titanrudels.

Biografie Bearbeiten

Der Außenseiter Bearbeiten

Royal wird zu diesem Zeitpunkt nicht namentlich erwähnt, doch es ist anzunehmen, dass sie bei Gallants Tod anwesend war.
Zusammen mit Wagemut, Gloria, Schlitzohr und Wendig rettet sie Heldenmut vor den Hyänen und kann es ebenfalls kaum glauben, ihn wiederzusehen. Gemeinsam fressen sie alle zusammen von einer toten Hyäne und tauschen ihre Geschichten aus, bis Wendig der Meinung ist, sie sollten aufbrechen und jagen.
Später wird sie von Heldenmut beobachtet, wie sie sich mit den anderen Löwinnen sonnt. Doch sie und Wendig wittern eine Büffelherde, worauf sie sich mit dem Rest der Löwinnen des Titanrudels, ausgenommen Flink und Arglist, auf die Jagd begeben.

Das Gesetz der Savanne Bearbeiten

Als Heldenmut und Wagemut von der Großen Versammlung zurückkommen, nachdem das Titanrudel die Hyänen abgeschlachtet hat, sieht Heldenmut Royal im Gespräch mit Arglist. Nachdem Titan verkündet, dass sie von nun an so viele Tiere wie möglich reißen werden, damit ihre übrigen Feinde an Hunger sterben, öffnet Royal das Maul, um etwas zu sagen, lässt es dann aber.
Später macht Royal zusammen mit einigen anderen Löwen Jagd auf Schönfreund und reißen ihn zu Boden, töten ihn aber nicht, da Titan ihnen aufgetragen hat, dass Kaltschnauze dies übernehmen soll. Sie spricht dem Jungen Mut zu, aber als Heldenmut das Zebra schließlich tötet, um sein Leiden zu beenden, schlägt Royal ihn und faucht, dass Heldenmut kein Recht dazu gehabt hätte, da Kaltschnauze Titans Erbe sei. Auf dem Rückweg zum Rest des Rudels denkt Heldenmut bei sich, dass er Royal schon sein ganzes Leben lang gekannt hat und fragt sich, ob ihre Loyalität zu Titan auf Angst beruht, oder aber ob seine Bosheit anfängt, das ganze Rudel anzustecken.
Nachdem Titan Kraftstrotz, Clever, Stolz und noch einige weitere halbwüchsige Löwen in das Titanrudel aufgenommen hat, meint Flink, dass ein Rudel niemals zu viele ausgewachsene Löwen haben darf, woraufhin Royal scharf erwidert, dass dies allein Titans Entscheidung sei und dass er schon seine Gründe dafür hätte.
Als Titan sich mit dem Rudel auf den Weg macht, um das Furchtlosrudel zu übernehmen, sagt Royal, dass sie dadurch schon bald das mächtigste Rudel in ganz Bravelands sein werden und als Wendig ihr zustimmt, fragt sich Heldenmut zornig, ob die beiden vergessen hätten, was Titan seinem Vater angetan hat. Während des Kampfes mit dem Furchtlosrudel sieht Heldenmut, wie Royal einen männlichen Löwen anfaucht und dass ihre Pranken und ihr Maul blutverschmiert sind.

Zeichen der Gebeine Bearbeiten

Royal nimmt am Kampf gegen die Große Herde teil. Heldenmut sieht sie, wie sie, Schlitzohr und drei weitere Löwen fauchend und mit wilden Bewegungen versuchen, Paviane des Gerechtigkeits-Trupps von ihren Rücken und Schultern zu schütteln.

Quellen Bearbeiten

  1. Der Außenseiter, Seite 173
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.