Fandom


Fels (Original: Rock) ist ein männlicher Elefant und ein ehemaliges Mitglied der Trekkerfamilie.

Aussehen Bearbeiten

Fels ist groß und breit gebaut[1]. Er hat ungewöhnlich dunkelgraue Haut[4] und tief liegende[5], dunkle[6], auffallend grüne Augen[5]. Seine langen cremeweißen Stoßzähne[1] sind leicht uneben gekrümmt[4]. Fels' Haut ist nach seinem Einsatz bei einem Waldbrand von roten und schwarzen Wunden entstellt[7] und seine Ohren sind versengt und angerissen[8], wobei eins besonders stark eingerissen ist[7].

Biografie Bearbeiten

Das Gesetz der Savanne Bearbeiten

Als Aurora zusammen mit Silberhorn und Mond von den Löwen des Titanrudels angegriffen wird, ruft Aurora um Hilfe, was Fels hört, sodass er ihnen zu Hilfe eilt. Durch sein Eingreifen kann der Elefantenbulle zwar Aurora und Silberhorn retten und die Löwen vertreiben, aber Mond liegt nach dem Angriff im Sterben. Als Fels sich Aurora vorstellt, bemerkt sie, dass der Bulle jünger ist, als sie zunächst angenommen hatte und er fragt, ob er vielleicht helfen könne, aber Aurora erkennt, dass es zu spät ist. Zusammen mit Fels und Silberhorn trauert sie um Mond, als dieser seinen Wunden erliegt.
Später, als Aurora mit ihren Freunden Windreiter folgt und auf einen Berg zuwandert, meint Fels, dass er sich fast wieder wie in einer Herde fühlt. Auf Auroras Frage hin erzählt er ihr, dass er in der Trekkerfamilie geboren wurde, aber nun eine neue Bullenherde gefunden hat, deren Anführer Donner ist. Als die Geier ihn und Silberhorn davon abhalten, Aurora auf den Berg zu begleiten, sagt sie ihnen, sie sollen warten und besteigt den Berg allein.
Nachdem Aurora nach dem Erhalt ihrer Gabe durch eine Berührung von Silberhorn die genaueren Umstände von Große Mutters Tod erfährt, rennt sie den Hang herunter, was zu einem Erdrutsch führt, durch den sie und Fels von den Steinen eingeschlossen werden, aber durch Silberhorn können sie sich befreien. Aurora bittet das Nashorn daraufhin, ihr zu erzählen, was Dickhaut mit Große Mutters Tod zu tun hatte und diese erklärt, dass Dickhaut sein Pack dazu gebracht hat, ihm bei dem Mord zu helfen und sie selbst stattdessen floh, aber Große Mutter nicht gewarnt hat. Fels fragt, warum Dickhaut Rache wollte und Silberhorn erzählt ihnen von Augenstern, wobei Fels jedoch meint, dass Dickhaut Große Mutter vermutlich einfach getötet hat, weil er ihren Platz einnehmen wollte. Silberhorn entgegnet daraufhin, dass es noch ein anderes Tier gab, das ihn zu dem Mord überredet hat und Aurora vermutet, dass dieses andere Tier von Augenstern gehört und Dickhaut dadurch manipuliert hat.

Zeichen der Gebeine Bearbeiten

Folgt

Jagende Schatten Bearbeiten

Folgt

Goldene Wölfe Bearbeiten

Folgt

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Das Gesetz der Savanne, Seite 253
  2. Enthüllt von Gillian Philip
  3. Das Gesetz der Savanne, Seite 326
  4. 4,0 4,1 Jagende Schatten, Seite 125
  5. 5,0 5,1 Das Gesetz der Savanne, Seite 254
  6. Zeichen der Gebeine, Seite 136
  7. 7,0 7,1 Goldene Wölfe, Seite 292
  8. Goldene Wölfe, Seite 289
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.